Roadshow 2012

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren hat der größte deutsche IT-Weiterbildungsanbieter the campus GmbH auch in diesem Jahr eine deutschlandweite Roadshow durch Berufsschulen mit IT-affinen Ausbildungsgängen veranstaltet.
Die diesmal gemeinsam mit der TÜV Rheinland Akademie GmbH organisierte Veranstaltungsreihe trug den Titel
„Digital Native oder Digital Naiv? – Datensicherheit in der Cloud und im Social Web“ und thematisierte damit eine zeitgemäße Problematik von allgemeinem Interesse.

Denn mit der Materie Datenschutz und Datensicherheit sehen sich längst nicht mehr nur Unternehmen oder Institutionen konfrontiert. Jeder, der sich in irgendeiner Form im Internet bewegt, hat Berührungspunkte mit diesen Themen. Nicht zuletzt dieNutzung des Social Web, das gerade in der Zielgruppe der 14-29jährigen besondere Popularität genießt, bietet gutes Beispielpotenzial für den Umgang mit persönlichen Daten im weltweiten Rechner- und Datennetz.

1.750 Schüler an 15 Berufsschulen

Die Veranstaltungsreihe, an der etwa 1.750 Auszubildende teilnahmen, erstreckte sich über knapp drei Wochen und beinhaltete Vorträge an insgesamt 15 Berufsschulen in Berlin, Bielefeld, Hannover, Paderborn, Duisburg, Essen, Erlangen, Dortmund, Düsseldorf und Hamburg.

Während die the campus GmbH die Schüler über den Wert von Weiterbildung in der IT-Branche im Allgemeinen und die Vorteile von Zertifizierungen im Speziellen in Kenntnis setzte, zeichnete Daniel Biallowons, Social Media Manager bei der TÜV Rheinland Akademie, für den fachlichen Part der Veranstaltungen verantwortlich und brachte den jungen IT-Professionals das überaus alltagstaugliche Thema näher.

Die Präsentation zum Vortrag könnt Ihr Euch hier ansehen:

Roadshow 2012

View more PowerPoint from tuvcom_akademie

Teile diesen Beitrag auf:.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.