Chinesische Bildungsträger besuchen die Schule in Nürnberg

Unsere Ausbildungen im naturwissenschaftlichen Bereich rücken in den Fokus chinesischer Bildungsträger

Naturwissenschaftlich interessierten Schulabgänger bietet die TÜV Rheinland Schule in Nürnberg Ausbildungsplätze zum Biologisch-technischen Assistenten und zum Chemisch-technischen Assistenten an. Im Oktober besuchte eine Delegation mit 60 Vertretern von chinesischen Bildungseinrichtungen die Schule, um sich vor Ort über die Inhalte und Struktur der Ausbildungsgänge zu informieren. Die Reise wurde organisiert von der China Association for Non-Government Education, dem Dachverband alle privaten Schulen, Hochschulen und Ausbildungsinstitute in China. Ziel der Reise war ein fundierter Einblick in das deutsche Ausbildungs- und Studienangebot und die Bildung von Kooperationen zwischen deutschen und chinesischen Ausbildungseinrichtungen.

Mit dem Nationalen Bildungsplan für mittel- und langfristige Entwicklung und Reform des Bildungswesens (2010–2020) hat die chinesische Regierung das erste umfassende Bildungskonzept im 21. Jahrhundert vorgelegt. Das Programm schreibt vor, dass bis 2020 die Modernisierung des Bildungswesens verwirklicht und China ein Land mit hoch qualifizierten Arbeitskraftreserven sein soll.

Unter Berücksichtigung der großen Bedeutung der chemischen, pharmazeutischen und biotechnologischen Industrie und Forschung für die Herausforderungen der Zukunft und des Bedarfs dieser Wirtschaftszweige an gut ausgebildeten Fachkräften wurde die TÜV Rheinland Schule als einzige Schule dieser Art in Nordbayern als Ziel der Delegation ausgewählt.

In einem Vortrag stellte Dr. Andreas Bösch, Schulleiter der TÜV Rheinland Schulen in Nürnberg, die Struktur, die Unterrichtsinhalte und mögliche Arbeitgeber der Absolventen – hier sind es vor allen die Forschungseinrichtungen und Universitäten, aber auch die Untersuchungslabore und Industrieunternehmen – vor. Auf besonderes Interesse stieß der Rundgang durch die schuleigenen Labore und die Vorstellung der apparativen Ausstattung.

Wir freuen uns, dass wir ausgesucht worden sind, um unsere Konzepte den Kollegen in China vorzustellen.

Beitrag teilen auf: