Ausbildungsstart 2016

3 Tipps für den Start in die Ausbildung

In den meisten Schulen sind die Ferien vorbei und das neue Ausbildungsjahr hat begonnen. Auch wir begrüßen in den TÜV Rheinland Berufsfachschulen zahlreiche „Freshmen“. Damit der Start bei uns gelingt, haben wir wertvolle Tipps für sie zusammengestellt. Hier könnt ihr sie nachlesen.

TÜV Rheinland Schule Gera - Gestaltungstechnische Assistenten

Was hast du bei den Gestaltungstechnischen Assistenten im Ausbildungsjahr erlebt?

Im Schuljahr ist Abwechslung angesagt. Ein Projekt jagt das nächste. Für Herminia aus der GTA 14 gab es im vergangenen Schuljahr zwei Highlights.

TÜV Rheinland Schule Nürnberg - Biotechnik

Biotechniker als Zukunftsberuf in den Life Sciences

Wer in der Biotechnologie groß rauskommen möchte, kann eine Reihe von Aus- und Weiterbildungen belegen. Als Eintritt in die Branche eignet sich dabei z.B. eine Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistenten. Nach mindestens einem Jahr praktischer Berufserfahrung ist eine Weiterbildung zum Biotechniker möglich.

TÜV Rheinland Schulen Aulandspraktikum

Fit für die internationale Karriere?

Der Heimat den Rücken kehren und sich in die Ferne wagen – ein Traum für viele Deutschen. Das Thema Auswanderung ist seit Jahren aktuell und nimmt an Begeisterung nicht ab. Gerade junge Menschen fühlen sich zum Studieren oder Arbeiten in die Ferne gezogen.

„Kein Abschluss ohne Anschluss“ auch an der Schule Siegen

Ob Feuerwehrmann, Astronaut oder Tierärztin – für viele Kinder stehen schon frühzeitig die Traumberufe fest. Klar, bei den meisten ändert sich das mit dem Erwachsenenwerden schnell: neue Interessen und Wünsche entstehen mit dem Heranwachsen. Auch ist bei vielen Jugendlichen die Schule nicht mehr so sehr Mittelpunkt des Lebens. Zum Leidwesen des Schulabschlusses.