Kosmetik

Darf ich vorstellen?

Ihre Schulleiterin an der TÜV Rheinland Privatschule für Gestaltung und Kosmetik in Düsseldorf: Frau Ulla Kirchhoff.

Frau Kirchhoff, wo liegt Ihr Heimathafen? Ich komme aus Bocholt.

Welche Ausbildung haben Sie absolviert? Zunächst habe ich mein Lehramt Studium in Düsseldorf absolviert. Außerdem habe ich eine Qualifizierung für Gerätetechnik gemacht und derzeit mache ich noch eine Ausbildung im Bereich Chemie.

Welches sind Ihre Unterrichtsfächer? Gesundheitslehre und Gerätetechnik.

Was begeistert Sie an Ihren Fächern? Bei der Gesundheitslehre begeistert mich, dass das ganzheitliche Verständnis des Menschen im Vordergrund steht. Es ist wahnsinnig interessant zu verstehen, was alles welche Auswirkungen auf Aussehen, Ausstrahlung und Haut hat.

Bei der Gerätetechnik reizt mich ganz klar die Technik und hier insbesondere die Bereiche, in denen man nicht unbedingt Technik vermuten würde. Wie z.B. technische Möglichkeiten, um einen Menschen zu verschönern. Oder auch die Chancen, die Innovationen bringen, um Arbeit einfacher und effektiver zu gestalten.

Was heißt lehren für Sie? Lehren bedeutet für mich, Schüler für Inhalte zu begeistern und ihnen Fähigkeiten zu vermitteln, die sie für ihre berufliche Zukunft benötigen.

Was finden Sie besonders an Ihrer Tätigkeit als Schulleiterin? Als Schulleiterin habe ich eine Vielzahl an Aufgaben, vom Unterricht bis zur Verwaltungstätigkeit. Aber ich habe eben auch die Möglichkeit mitzugestalten und mitzubestimmen. Das macht die Schulleitertätigkeit zu einem täglich neuen interessanten Arbeitsplatz.

Was möchten Sie Ihren Schülern mit auf den Weg geben? Der gewählte Beruf muss einem Freude machen, aber auch Weiterentwicklungspotenzial geben. Nur dann hat man die Chance seinen eigenen Weg zu gehen und sein Umfeld zu gestalten.

Welches ist aktuell Ihr Lieblingskinofilm? Match Point von Woody Allen

Welches ist Ihr Lieblingssport? Tennis

 

http://www.tuv.com/schulen

 

„Kein Abschluss ohne Anschluss“ auch an der Schule Siegen

Ob Feuerwehrmann, Astronaut oder Tierärztin – für viele Kinder stehen schon frühzeitig die Traumberufe fest. Klar, bei den meisten ändert sich das mit dem Erwachsenenwerden schnell: neue Interessen und Wünsche entstehen mit dem Heranwachsen. Auch ist bei vielen Jugendlichen die Schule nicht mehr so sehr Mittelpunkt des Lebens. Zum Leidwesen des Schulabschlusses.

Berufskolleg Düsseldorf - Frau Thieme

Nachgefragt: Lehrerin im Interview

Ute Thieme ist Lehrerin am Berufskolleg in Düsseldorf für das Fach Kosmetische Behandlungsmethoden. Im Interview berichtet sie von ihrem Unterricht in der Kosmetikausbildung, zeigt euch die Karrierechancen auf und sagt euch, was sie von ihren Azubis erwartet.

TÜV Rheinland Schule Siegen

Berufskolleg Siegen – lernen in der Universitätsstadt

Wo sonst können sich kreative Köpfe besser entfalten, als in einer Stadt mit viel kulturellem Leben? Siegen hat beste Voraussetzungen dafür und bietet damit ein hervorragendes Lernumfeld, das wir direkt in den Unterricht – sowohl bei den Gestaltern als auch bei den Kosmetikerinnen – einbeziehen.

Berufskolleg Düsseldorf

Frau Kirchhoff berichtet über die Ausbildung in Düsseldorf

Im Video stellt euch die Schulleiterin Frau Kirchhoff die Ausbildungsberufe am Berufskolleg in Düsseldorf und deren Besonderheiten vor.