Biotechnologie

Biotechnischer Assistent München

Mit den Biotechnischen Assistenten unterwegs

Wer an eine schulische Ausbildung denkt, der denkt oft an langweilige, gähnende Schulstunden im Klassenraum mit vielen Büchern vor der Nase. Doch der irrt! Sicherlich, Theorie ist wichtig und die Grundlage, vor allem für naturwissenschaftliche Ausbildungen, aber ein Blick in die Praxis hilft ungemein, Wissen zu erwerben.

Ausbildungsstart 2015 in Nürnberg

Der Schulstart ist geglückt! Am 15. September 2015 begannen an der TÜV Rheinland Schule in Nürnberg 71 neue Schüler ihre Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistenten, Chemisch-technischen Assistenten oder Galvanotechniker. In die zweite Runde starteten 56 Schüler. Sie sind somit in der Abschlussklasse und werden im Sommer ihren Berufsabschluss machen.

Biotechnologen auf Exkursion

Kelten, Kultur und Karstlandschaft: Ausflug ins Grüne

Wer denkt, dass die Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistenten nur auf der Schulbank oder im weißen Kittel im Labor stattfindet, der hat sich gewaltig geirrt. Unsere Azubis müssen schon mal die Wanderstiefel schnüren und den Tagesrucksack packen, denn wo kann man einem angehenden Biologen die Arbeitswelt besser erklären, als in der freien Natur.