Herzlich Willkommen!

Der TÜV Rheinland steht für eine nachhaltige Entwicklung von Sicherheit und Qualität im Zusammenspiel von Mensch, Technik und Umwelt.  Die TÜV Rheinland Schulen bilden diese Leitidee in ihren Ausbildungen ab. Hier im Schulblog geben wir einen Einblick in den Schulalltag.

Schulische Berufsausbildung
, ,

Warum du dich für eine schulische Berufsausbildung entscheiden solltest

/
Was die Besonderheiten einer schulischen Berufsausbildung sind und welche Möglichkeiten diese für Azubis bietet, zeigen wir in diesem Blogbeitrag auf.
Ausbildungsstart 2016
, ,

3 Tipps für den Start in die Ausbildung

/
In den meisten Schulen sind die Ferien vorbei und das neue Ausbildungsjahr hat begonnen. Auch wir begrüßen in den TÜV Rheinland Berufsfachschulen zahlreiche „Freshmen“. Damit der Start bei uns gelingt, haben wir wertvolle Tipps für sie zusammengestellt. Hier könnt ihr sie nachlesen.
Grundschule Dresden - Melli-Beese
,

Ein Kinderbuch für die Melli-Beese-Grundschule Dresden

/
Projekttage sind große Ereignisse für die Schüler. Endlich mal die Lehrbücher hinter sich lassen und sich in kreativen Projekten und Arbeitsgruppen austoben. Voller Vorfreude erwarteten die Melli-Beese-Schüler deshalb die Gäste des Projektages im Mai: Hans-Christian und Andreas. Doch wer sind Sie? Lesen Sie dazu den Beitrag.
Oberschule Leipzig von TÜV Rheinland
,

Beste Neunte an der Oberschule Leipzig

/
Die Klasse 9 der Oberschule in Leipzig von TÜV Rheinland beteiligte sich am Projekt "Wir sind die Beste Neunte" der IHK Leipzig.
TÜV Rheinland Schule Gera - Gestaltungstechnische Assistenten
, , ,

Was hast du bei den Gestaltungstechnischen Assistenten im Ausbildungsjahr erlebt?

/
Im Schuljahr ist Abwechslung angesagt. Ein Projekt jagt das nächste. Für Herminia aus der GTA 14 gab es im vergangenen Schuljahr zwei Highlights.
TÜV Rheinland Schule Nürnberg - Biotechnik
, , ,

Biotechniker als Zukunftsberuf in den Life Sciences

/
Wer in der Biotechnologie groß rauskommen möchte, kann eine Reihe von Aus- und Weiterbildungen belegen. Als Eintritt in die Branche eignet sich dabei z.B. eine Ausbildung zum Biologisch-technischen Assistenten. Nach mindestens einem Jahr praktischer Berufserfahrung ist eine Weiterbildung zum Biotechniker möglich.